Alle Wochenenden in der Übersicht

 

Die  Wochenenden 1 - 12 für 2019 

 

1.Wochenende 19.-20.01                                                  ( Mantrayogalehrer - Klangtherapieausbildung - Nadayogalehrer )

Basics der Klangausbildungen
*Einführung in die Musik und Klangtherapie
*Der Mensch, die heruntertransformierte Energie der Seele
*Geistige Heilweisen als Grundlage zur Klangtherapie
* Morphogenetische Sensibilisierung (Raum & Zeit)
*Den Klangkörper spüren lernen (Aura, Gedanken und Organe)
*Resonanzgesetze der eigenen Heilenergie im Körper erkennen (Denken, Fühlen, Sprache)
*Die Resonazgesetze der eigenen Heilenergie und verschiedene Übungen für die Anwendung mit Klang.
*Zielsetzung für die Klangausbildung

 

2.Wochenende  16.-17.02 (Klangtherapieausbildung & Nadayogalehrer)

 

Hoóponopono - Heiltechniken aus Hawai

Wer sich selbst heilt heilt die Welt - die hawaianische Heilkraft in der göttlichen Ordnung der Liebe
Vergeben, Abgeben, Mitgefühl und Liebe sind die wesentlichen Pfeiler die diese Seminar tragen.
*Komm in deine eigene Kraft und Liebe
*Hawaianische Hunatechniken zur Auflösung verschiedener Probleme
*Deine kosmische Homöopathie
*Mana: die Lebenskraft mehren duch die Mana-Hochaufladung.
*Die Manifstationskraft der Manahochaufladung

Dynamisches Stellen und Familienstellen
(Planeten, Töne, Klänge, Musik und Farben aufstellen)
Ein Wunder der gefühlten Wahrheit eines jeden Menschen. Neuordnung von Systemen.

 

3.Wochenende  16.-17.03

 

 

Rückführungstherapie                                                  (Klangtherapieausbildung)
Wir alle haben eine Urerinnerung an Zeit, Geist und Seele. Diese Informationen sind unserem gesamten Dasein eingeprägt.
So wie alle Erinnerungen gespeichert sind, haben wir auch alle die Möglichkeit, Wissen aus diesen Bereichen abzurufen.
* Rückführungstherapie zu positiv entwickelten Eigenschaften aus der Vergangenheit.
* Hinführung zu deiner Seele. Wer bist Du? Wo lebt deine geistige Familie?
* Reinkarnationstherapie bei nicht verarbeitbaren Problemen. und vieles Mehr

 

4.Wochenende    13.-14.04    (alle Module: Mantrayogalehrer - Klangtherapieausbildung - Nadayogalehrer )

Mantra - Gesang der Seele - Heilgebete - Meditationsformen mit Mantras und Yantras
 (Yantra, Tatrak, Farbmeditation) 

*Keimmantras, ihre  Wirkungen auf Körper und Geist
*Karmaheilung durch die Planeten-Mantras, ihre Wirkungen auf die Psyche - Die Mantra-Astrologie

*Tibetische Mantraheilung
  (alle Module: Mantrayogalehrer - Klangtherapieausbildung - Nadayogalehrer )

*Aus dem Medizinbuddha kommend, können wir für Krankheiten und Probleme Mantras anwenden.

*An diesem Wochenende, werden wir verschiedene Anwendungen dafür lernen und sie in liebevolle Heilgebete eitauchen.

 

*Mantrainitialisierung, die Planetenmantras (Alle Module)
*Karma lösen durch die feinstofflichen Schwingungen der Mantras
*Mantratherapie / Reinigung der Elemente unseres Körpers mit Mantras
*Verschiedene Anwendungsbereiche von Mantras,

 

.5. Wochenende   18.-19.05  (KLangtherapie & Nadayogalehrer)

 

Geistige Heilweisen mit Klang verbinden
Schwerpunkte: Vergebung, Loslassen im Vertrauen Abgeben, Liebe, Mitgefühl im Einklang.
*Verschiedene Formen der Klangmassage / inneren Ausrichtung.
*Wellnessmassage zur Entspannung ausführen
*Affirmationen in der Tiefenentspannung, in der Klangmassage (Verankerung im inneren Kind)
*Ablösetechniken von Traumas und negativen Glaubenssätzen, Klang-Anker  , EMDR,

*Gewaltfreie Kommunikation in der Klangtherapie nach Sangita - Gesprächsführung

 

6.Wochenende verschiedene Formen der Klangmassage  15.-16.06  ( Klangtherapieausbildung )

*Klangmassage mit Planetentönen

*Klangmassage bezogen auf Krankheiten und seelische Probleme


*Klangmassage mit Klangschalen und Gongs
*Die Klangmassage in der Kombination mit Mantras und verschiedenen
  Ablösetechniken von Schuldgefühlen, Selbstzweifel und Unsicherheit in der Klangmassage

 

7 .Wochenende 13.-14.07/ Prana / Atemtechniken / Einstieg in die Meditation über den Atem          (Alle Module)

*Das Pranayama-Ei,

*Übung: der Atem lenkt das Prana
*Anwendung von körpertherapeuthischen Übungen mit der Atemlenkung

*Atemübungen für die Meridiane, in den 12 verschiedenen Kapalabhatiformen
*Körperklängen, Vokaltuning zur Auflösung von Energieblockaden

* Heilsingen

8. Wochenende
17.-18.08  Klangakupunktur       (Klangtherapieausbildung)

*Die Verfeinerung der Klangmassage

*Klangbad und Aurareinigung mit Klang

*Klangakupunktur (Phonophorese)

* Mantrainitialisierung in die Planetenmantras

 

 

9. Wochenende Du bist ein segnendes Wesen  21.-22.09  (Alle Module)

*Rituale mit Klang und Mantras in der Natur

*Elemente der Natur reinigen (Wasser, Erde, Feuer, Luft) *Seelengesang

*Mantra-Astrologie mit Hilfe der Astrologie finden wir die Richtigen Mantras.

Mantra-Mythologie-Philosophie (Klangtherapie)auf deinem Lebensweg.*Welches Mantra brauchst du

 

10.Wochenende  19.-20.10  (Nadayogalehrer und Klangtherapieausbildung)

*Entwicklung von Tiefenentspannung und geführter Heil-Meditation
*Wie verschiedene Musikrichtungen auf uns wirken
*Körpersymbolik und ihre Wirkung, free movements

 

11.WochenendeIm Licht der Yantras  16.-17.11      (Nadayogalehrer und Klantherapieausbildung )

*Die Yantra- Anwendung in der wohnenergetischen Beratung.
* Morphogenetische Sensibilisierung (Raum & Zeit)
*Sound of Yoga- Mantrasingen
*Vedische Intonation und Stimmbildung

12. Wochenende - Abschluss und Zusammenfassung der gelernten Inhalte  
07.-08.12  (Alle Module)

 Klangtherapeuth- Mantra- und Yogalehrer des Klangs

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

.......................AUSBILDUNG KLANG 2017..........................
Starttermin der Ausbildung Klangtherapie 2017 08.-09.04.2017 Folgetermine 2017: 06.-07.05 / 17.-18.06 / 15.-16.07 / 26.-27.08 / 09.-10.09 / 11.-12.11 / 09.-10.12
Weitere Termine für 2018 nach Absprache mit allen Beteiligten.

in  52385  Nideggen-Embken  Liebergstr.23
Samstags und Sonntags 10:00 - 18:00 Uhr & nach Absprache

Die Komplette Ausbildung hat 2 Module.
Modul 1 sechzehn Wochenenden (Klangtherapeuth nach Sangita).
Modul 1 beinhaltet Modul 2.

Modul 2 hat sechs Wochenenden und besteht aus den geistigen Heiweisen.
In besonderen Fällen, je nach Vorkenntnis, können auch einzelne Teile der Module nach persönlicher Absprache gebucht werden.




Themenbereiche der Ausbildung


 

     


 

Zielsetzung des klangtherapeutischen Konzeptes

Gesundheit und Harmonie

 

Wie ein Wunderelixier ist Musik und Klang in der Lage, unsere Energien in den Fluss des Lebens einzubinden und uns selbst mit unserer eigenen inneren Heilkraft zu verbinden.

*Klangmassage zur Entspannung.

*Klangmassage bezogen auf Krankheitsbilder.

*Klangtherapie zur Begleitung in Grenzsituationen und Transformation ihrer Persönlichkeit.

*Phonophorese : Tonmassage mit Stimmgabeln, bei der Töne auf Meridianpunkte und andere Körperstellen aufgesetzt werden.

*Mein Lebenstuning, Seelentuning und Partnerschaftstuning.

*Heilung durch  Mantrameditation.

*Welches Mantra gleicht astrologisch geschwächte Punkte aus.

*Therapeutisches Singen.

*Therapeutisches Tanzen.

*Wie kann ich mit Klang und Musik meinen Selbstausdruck befreien?

*Welche Musik unterstützt meine persönliche Heilenergie?

*Welche Klänge und Töne harmonisieren mein Inneres?  

*Selbstfindung durch einfühlsame gesprächstherapeutische Begleitung.

Diese Fragen und vieles mehr, werden in der Klangtherapie erarbeitet und zur Anwendung gebracht.

Das Ziel des musiktherapeutischen Konzeptes ist Hilfe zur Selbsthilfe, insofern kann sie jedem tiefe Selbsterfahrung und Selbsterkenntnis vermitteln.

Hilfe zur Selbsthilfe ist einer der wichtigen Schritte auf dem Weg der inneren Entfaltung unseres Bewusstseins und der Harmonisierung unseres Lebensstiles.

Wie in der Musik, so sind wir auch im Leben gefordert, Gegensätze miteinander zu verbinden, sie zu transformieren, an ihnen bewusst zu werden und zu wachsen. Der dabei entstehende Schmerz ist für viele Menschen ein Problem, da Machtdenken und unflexible, bestrafende Strukturen in der Erziehung den natürlichen Schmerz unterdrücken und immer wieder neu erzeugen.

An diesem Punkt setzt die Musik klangtherapeutisch an.  Befreiung der inneren Töne, Befreiung der inneren Lebenskraft und Freude durch die eigenen Körperklänge. In einer Erstanalyse werden die wesentlichen Schwerpunkte der Therapie erkannt. Aus dieser Erkenntnis entfaltet sich die spezifische Therapieanwendung und Klangbehandlung.

E-Mail: manfredgaul@online.de



.

 

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.